meine Podcasts

von | Jul 10, 2016 | Medien, News, Podcast | 0 Kommentare

Schon seit geraumer Zeit bin ich ein begeisterter Podcast-Hörer. Über Radio und Hörbücher bin ich schließlich bei diesem Format gelandet und immer wieder aufs neue begeistert, was die Macher da oft auf die Beine stellen. Der Vorteil daran ist, dass man sich ganz nach seinen Interessen sein Programm zusammenstellen kann. Und es kostet nix.

Wie mache ich’s?

Ich benutze immer noch den guten, alten – leider unersetzlichen, da nicht mehr produzierten – iPod von Apple. In Verbindung mit der Verwaltungssoftware iTunes ist das Pflegen der Podcastliste sehr komfortabel und geschieht weitestgehend automatisch.

Ich habe zum iPod leider noch keine Alternative gefunden. Wenn da jemand einen Tipp hat: gerne in die Kommentare damit.

Podcastliste

Dies ist meine aktuelle Podcastliste (Stand Juli 2016) in iTunes. Es sind einige Karteileichen dabei, die ich aber auch nicht entsorgen will. Das sind meine Favoriten:

Fotografie

Drei bis fünf Moderatoren plaudern in lockerer Runde über alles Mögliche. Der letzte Aufreger in der Szene, der letzte Urlaub oder die neue Kamera. Eine bunte Mischung und ein Füllhorn guter Themen.

  • Nette Plaudereien aus dem Münsterland.
  • Erscheint unregelmäßig.
  • 90+ min

Frank und Dieter sind seit etwa einem Jahr auf dem Markt und erst dachte ich: Olympus und MFT, das ist nichts für mich. Doch weit gefehlt. Neben interessanten Gästen und Interviews sind vor allem die Sendungen mit einem Schwerpunktthema unerreicht. Nirgends sonst bekommt man derart tiefgründige und erschöpfende Informationen von kompetenteren Moderatoren serviert. Ich erinnere nur an DPI/PPI, das DNG-Format oder Tierfotografie. Sehr zu empfehlen.

  • Seit einem Jahr auf dem Markt.
  • Schwerpunkt Olympus und MFT, aber auch einzelne Themen sehr detailliert.
  • Erscheint wöchentlich.
  • 90+ min

Diesen Podcast muss man einfach kennen. Alle Folgen (mittlerweile 464) kann man noch nachhören. Mittlerweile gehört auch die gute alte Analogfotografie zum festen Bestandteil der Themen. Alle 2 Wochen gibt’s eine neue Aufgabe und unter den Teilnehmern wird dann was verlost. Hier habe ich mir schon viele gute Tipps geholt. Auch abseits der Fotografie.

  • Das Urgestein von Boris und Chris. Seit nunmehr 10 Jahren auf Sendung.
  • Erscheint wöchentlich, DI ab 17 Uhr Live, DO zum download
  • Auch analog.
  • 90 min

Jared Polin fällt ja schon mal durch sein Äußeres auf. Ich bin auf YouTube über ihn gestolpert und hab seinen Podcast abonniert. Die Show RAWTalk ist unterhaltsam und informativ, doch der Kerl polarisiert. Entweder man mag ihn, oder eben nicht.

  • englischsprachig
  • News, Fragen, Kritiken, Interviews usw.
  • auch als Videoshow abrufbar
  • Erscheint wöchentlich.
  • 90 min

Diverses

Unter dem Label WRINT – Wer redet ist nicht tot erscheinen Podcasts von Holger Klein zu den verschiedensten Themen, die auch einzeln abonniert werden können. Als Radiomoderator und professioneller Podcaster weiß Holger genau, was er da tut.

Hier einige der Podcasts. Reinhören lohnt sich.

  • ferngespräche
  • fotografie
  • ortsgespräche
  • politikunterricht
  • realitätsabgleich
  • wissenschaft
  • zum thema
  • zur person

Ausserdem macht er noch im Auftrag des bayerischen Tourismusverbandes die Sendung „#hochdiher“ mit Interviews von interessanten Personen und den Wissenschaftspodcast „Resonator“ im Auftrag der Helmholtz-Gemeinschaft.

Hoaxilla – das sind die HoaxMistress Alexa und der HoaxMaster Alexander aus Hamburg. Teilweise echt gruselige Folgen. Aber unterhaltsam und informativ.

CRE, das ist “Chaosradio Express” von Tim Pritlove und seit 2005 online. Erscheint unregelmäßig zu den unterschiedlichsten Themen. Sehr detailliert.

Dies ist nur ein exemplarischer Auszug meiner Podcasts. Nicht erwähnt habe ich die zahllosen Sendungen der öffentlich rechtlichen Anstalten. Das Reservoir ist einfach unerschöpflich.

Share This

Share this post with your friends!