Nach langer Abstinenz hab ich mal wieder das 100er Makro auf die 550D geschaubt und bin damit raus in die Natur. Und was soll ich sagen? Das ist einfach eine tolle Linse. Alle Aufnahmen entstanden freihändig und ohne Blitz.

Danach ging’s ins Lerautal bei Leuchtenberg. Ein wirkliches Kleinod unter den wildromantischen Bachläufen. Kaum bekannt, aber sehr schön zum Fotografieren.

Am Ostersonntag war ich dann auf der Himmelsleiter bei Tirschenreuth. Besonders beeindrucken war hier der Vorbeiflug von 3 Schwänen, die ich leider mit dem 10-22mm nicht optimal erwischt habe. Trotzdem schön.

Gruftkapelle

Gruftkapelle

Zum Schluß noch ein  Rätsel:
Ich bin hier am ältesten “Bauwerk” im Raum Weiden.
Wo bin ich?