Dieses Wochenende fand in Regensburg bei bestem Wetter das 32. Bayerische Jazzweekend statt. Am Samstag trafen sich aber auch, wie jedes Jahr, die Gothics zum traditionellen Gruppenfoto am Dom. Heuer aber in einem etwas kleineren Rahmen.

Ich war am Samstag und Sonntag jeweils nachmittags vor Ort und hab ein paar Eindrücke festgehalten. Besonders Stephanie Lottermoser fand ich ganz hervorragend. Da hab ich nebenbei das ganze Konzert mitgeschnitten. Den Titel “Moondance” könnt ihr hier anhören.

Insgesamt gefällt mir das Jazzweekend besser, als das Bürgerfest. Es ist etwas entspannter und nicht nur auf Essen und Trinken ausgerichtet und der Jazz passt einfach sehr gut in die engen Altstadtgässchen Regensburgs. Nächstes Jahr gerne wieder…